Hyaluronsäure, niedermolekular

Es handelt sich hier um das Natrium-Salz der niedermolekularen Hyaluronsäure. Die Hyaluronsäure wird biotechnologisch gewonnen und hat ein Molekulargewicht von 50 kDa.

Niedrigmolekulare Hyaluronsäure bildet keine gelartigen Texturen aus, sie dringt daher tiefer in das Stratum corneum ein und fungiert als Feuchtigkeitsspeicher. Die Elastizität und Spannkraft der Haut wird verbessert. Für eine optimierte Wirkung empfiehlt sich die Verwendung von nieder- und hochmolekularer Hyaluronsäure in Kombination.
 

INCI: Sodium Hyaluronate

 

Verarbeitung: Die pulverförmige Hyaluronsäure wird langsam und unter Rühren in (hand-) warmes Wasser eingearbeitet. Oder in etwas Alkohol (ab 70 Vol.-%) oder Glycerin (ab 99 %) dispergieren, anschließend die Wasserphase dazugeben.Ggfs. mehrere Stunden (z.B. über Nacht) stehen lassen.

 

 

Einsatzkonzentration: 0,1 - 0,5%

 

4,20 €
In den Warenkorb
  • 0,05 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit