Dieses einfach herzustellende Gel verschafft Linderung bei müden, schweren und schmerzenden Beinen, Muskelverspannungen und Muskelkater. Es kühlt anfänglich beim Einreiben, wirkt durchblutungsfördernd und schmerzstillend beim Einmassieren und zieht gut ein.

 

 

 

 

Zutaten (für ca. 200 g Gel)

 

PHASE A: Hamamelis-Destillat                   148 g (74 %)

                Rosskastanien-Extrakt GW          20 g (10 %)

                Arnika-Extrakt GW                      20 g (10 %)

                Kaliumsorbat                             0,2 g (0,1 %)

 

PHASE B: Natrosol ® 250 HX                     1,6 g (0,8 %)

                Xanthan (Cosphaderm® X 34)      0,4 g (0,2 %)

 

PHASE C: Zitronen-Eukalyptus-Öl                14 Tropfen

                Cajeput-Öl                                  12 Tropfen

                Ingwer-Öl                                    12 Tropfen

                Wintergrünöl                               12 Tropfen

 

PHASE D: Milchsäure o. Zitronensäure         q.s.

 

 

HERSTELLUNG

 

1. Die Rohstoffe der Phase A zusammengeben und gut umrühren.

2. Nacheinander das Natrosol ® 250 HX und das Xanthan  

   (Cosphaderm® X 34) zur Phase A geben, durchrühren. Alles

   handwarm erwärmen und solange rühren, bis alles gelöst ist.

3. Abkühlen lassen; dann den pH-Wert messen. Er sollte zwischen

   5 und 5,5 liegen. Gegebenenfalls mit Milch- oder Zitronensäure den

   pH-Wert einstellen.

4. Die ätherischen Öle dazugeben und nochmals gut durchrühren.

5. Abfüllen, z.B. in eine Flasche mit Pumpspender oder Disc-Top-   Verschluß.