Eine wunderbar leichte Tagescreme, die sehr gut einzieht und ein herrlich samtiges Hautgefühl hinterläßt.

 

 

 

 

 

Zutaten für ca. 200 g Creme:

 

Phase A:         dest. Wasser                             130,8 g (65,4 %)

                       Lara Care A 200                           6,0 g (3,0 %)

                       Xanthan (Cosphaderm X 34)        0,6 g (0,3 %)

 

Phase B:         Glyceryl Stearate Citrate POF        7,0 g (3,5 %)

                       Cetearyl Alcohol                           4,0 g (2,0 %)

                       Neutralöl, palmölfrei                     12,0 g (6,0 %)

                       Jojobaöl                                       8,0 g (4,0 %)

                       Sheabutter                                   6,0 g (3,0 %)

                       Squalan                                       8,0 g (4,0 %)

                       Gamma-Oryzanol                        5,0 g (2,5 %)

 

Phase C:         Olivenblatt-Extrakt GW              10,0 g (5,0 %)

                       Vitamin E pflanzlich                     0,2 g (0,1 %)

 

Phase D:         Caprylyl Glycol – Octiol                1,0 g (0,5 %)

                       Phenethylalkohol                         1,4 g (0,7 %)

                       Milchsäure                                   q.s.

 

Phase E:          Duft nach Wahl                            q.s.

 

 

Herstellung

 

1. Rohstoffe der Phase A zusammengeben. Das Xanthan

    (Cosphaderm X 34) kann im kalten Wasser - ohne Vordispergieren

    in Ethanol oder Glycerin - dispergiert werden.

2. Die Rohstoffe der Phase B werden nacheinander zusammen

    gegeben und klar aufgeschmolzen.

3. Die Phasen A und B werden jeweils auf 80-85°C erwärmt. Die

    Phase B wird dann in die Phase A gegeben und für 1-2 min

    hochtourig homogenisiert (Pürierstab o.ä.).

4. Die vereinten Phasen (A+B) auf 25-30°C abkühlen lassen.

    Nochmals kurz hochtourig homogenisieren. Gegebenfalls auch

    während der Abkühlphase rühren.

5. In die handwarme Emulsion werden das Olivenblatt-Extrakt

    und das Vitamin E eingerührt.

6. Konservierung mit Caprylyl Glycol – Octiol und Phenethylalkohol.

    Dafür zuerst das Caprylyl Glycol – Octiol im Phenethylalkohol lösen

    (Tipp: da sich so eine kleine Menge schlecht verrühren läßt, kann

    man sich gleich einen kleinen Vorrat von dieser Konservierungs-

    kombination herstellen, z.B. 5 g Caprylyl Glycol – Octiol in 7 g

    Phenethylalkohol lösen).

    Den pH-Wert prüfen (z.B. mit den pH-Fix Indikatorstäbchen) und

    ggfs. mit Milchsäure auf einen Wert von 5,0 - 5,5 einstellen.

7. Beduftung nach Wahl - aber auch ohne extra Parfümierung duftet 

    diese Creme Dank des Phenethylalkohols leicht blumig.

8. Vor dem Abfüllen ggfs. noch 1-2 Tage gut abgedeckt stehen lassen

    und noch einmal kurz (ca. 30 sec.) hochtourig durchrühren.